2. Wundsymposium Mittelrhein

Freitag, d. 07. September 2018

Stadthalle Boppard
09:00 bis 18:00

Aus Wundkongress Koblenz und Wunde Aktuell wurde das Wundsymposium Mittelrhein. Das erste Wundsymposium Mittelrhein 2017 war ein voller Erfolg und mit über 300 Teilnehmern bereits zwei Monate im voraus ausverkauft.

Themen 2018 werden sein:

Inga Hoffmann-Tischner
- Ambulante Wundbehandlung in der Palliativ-Medizin.

Prof. Dr. jur. Volker Großkopf
- Haftungsfälle in der Wundbehandlung und die Bedeutung der Wunddokumentation.

Björn Jäger
- Was nützt mir die ICW bei der Behandlung chronischer Wunden?

Dr. med. Nina Kauer
- Plastische Deckung bei chronischen Wunden am Gesäß und an den Beinen.

Michael Schmitz MSc
- Kompression mit Zinkleim - die Renaissance einer alten Technik?

Anke Bültemann & PD. Dr. med. Gunnar Riepe
- Tatort Wunde - Fallbeispiele.

Das Organisationsteam: Ulrike Bergjohann, Isolde Reinert und PD.Dr. Gunnar Riepe, freut sich Sie erneut zu einer praxisnahen Fortbildung in Boppard zu begrüßen.

Erneut werden 8 ICW Punkte, Fortbildungspunkte der Ärztekammer Koblenz und des VdBD beantragt.

Vor-Programm 2018 zum downloaden.

Anmeldung 2018 via email.



Impressum am Ende der Seite index.html